swiss-snowboard-school  swiss-snow-sports  tripadvisor    

adrenalin Blog

Offizieller Blog der Schneesportschule Lenk

Alpness Trail

Euch hat nicht nur das Skifahren mit der Skischule Adrenalin an der Lenk gefallen sondern auch die einmalige Bergkulisse, dann ist der Alpness Trail inmitten der Alpen des Simmental und Saaneland genau das Richtige für euch. Ist der Schnee einmal geschmolzen, kommt das saftige Grün der üppigen Weiden und Wiesen der Alpen zum Vorschein und idyllische Bergseen, mysteriöse Wälder und sprudelnde Wasserfälle warten nur darauf, von euch entdeckt zu werden. Der Alpness Trail hat mit seinen 13 spannenden Etappen eine unglaubliche Vielfalt an Naturschönheiten zu bieten. Doch nicht nur die Natur, umrahmt von der einmaligen Gebirgskulisse, macht den Alpness Trail so einmalig. Auf der Route könnt ihr auch Menschen aus der Region treffen, vieles über die Geschichte, Land und Leute erfahren und lokale Leckereien verköstigen wie Alpkäse oder das beliebte Simmentaler Bier. Lasst den Alltagsstress zurück und findet Erholung inmitten der Alpen.

Steckbrief Alpness Trail:

Steckbrief Alpness Trail:  Etappen: 13 

Start/Ende: Boltigen

Länge insgesamt: 141km 

Länge der Wanderung: ein- oder mehrtägige Routen 

Höhe bei Abfahrt: 818 m (Boltigen) 

Höhe bei Ankunft: 818 m (Boltigen) 

Maximale Höhe: 2.378 m (Iffighore) 

Wanderzeit pro Tag: 4 bis 7 Stunden 

Saison: Juni bis Oktober​

Das erwartet euch auf dem Alpness Trail

Die Bergwanderroute des Alpness Trails lässt sich nach Belieben zusammenstellen. Ihr möchtet nur einen Tag wandern? Nur ein paar der Etappen erkunden? Oder euch gleich die ganze Route vornehmen? Auf dem Alpness Trail ist für jeden Geschmack eine Wanderroute möglich. Die Etappen sind jeweils etwa 12km lang, pro Tag wandert ihr somit je nach Tempo zwischen vier und sieben Stunden. Die Etappenpläne könnt ihr auf der offiziellen Internetseite direkt herunterladen, um eure Lieblingsroute zu planen und alle Infos zu den einzelnen Etappen zu erhalten. Ihr findet hier auch Informationen zu den verfügbaren Unterkünften entlang der Route, wo ihr jederzeit einkehren könnt.

Mit dem Wanderleiter an der Seite

Wenn ihr besonderen Wert auf Sicherheit legt und ungern alleine den Weg besteigen möchtet, könnt ihr euch einen ortskundigen Wanderleiter an die Seite holen. Er sorgt nicht nur für sicheres Wandern, sondern rundet die Route mit zahlreichen Informationen, Geschichten und Anekdoten perfekt ab – es wartet ein ganz besonderes Erlebnis! Doch auch ohne Wanderleiter werdet ihr auf der Strecke vielen bewirtschafteten Almen begegnen, wo ihr den Einheimischen beim Arbeiten zusehen und euch Geschichten über Land und Leben anhören könnt.​

Die Natur entdecken

Auf der Strecke des Alpness Trails könnt ihr nicht nur beeindruckende Ausblicke mit der imposanten Bergkulisse der Alpen bewundern, sondern auch die vielfältige Natur mir der alpinen Flora und Fauna entdecken. Von idyllischen und glasklaren Bergseen, in denen sich die Bergspitzen und Wolken am Himmel widerspiegeln, über sprudelnde Wasserfälle und plätschernde Wasserläufe, bis hin zu einzigartigen Moorlandschaften gibt es einiges zu sehen. Entlang des Alpness Trails wartet somit eine atemberaubende Naturkulisse auf einer Wanderroute der besonderen Art.​

Einkehren am Alpness Trail

​An den Etappen des Alpness Trails findet ihr zahlreiche Unterkünfte. Hier könnt ihr entweder nur zur Pause und zum Essen oder zur Übernachtung einkehren. Auf den Etappenplänen des Alpness Trails sind Informationen und Kontaktdaten der Unterkünfte angegeben, sodass ihr eure Übernachtung leicht reservieren könnt. Egal ob auf einer Höhe von 2.300m oder auch im Tal sind verschiedenste Übernachtungsmöglichkeiten verfügbar. Übernachtet wird auf der Alp, entweder in einfach gehaltenen, gemütlichen Hütten oder in Berggasthöfen. Hier werden Zimmer meist mit einer Halbpension angeboten, zudem erhaltet ihr als Snack für auf dem Berg ein leckeres Lunchpaket. Die Unterkünfte sind familiär geführt und bieten verschiedene lokale Spezialitäten zum Probieren. Es wartet eine absolut authentische Erfahrung. Eine besonders beliebte Unterkunft am Alpness Trail in Zweisimmen am Wildhorn ist die Fromatthütte. Auf der ruhig gelegenen Hütte auf 1.800m Höhe könnt ihr in großen gemütlichen Schlafräumen übernachten. Die Gegend ist besonders zum Klettern und Beobachten von Pflanzen und Tieren – viel Steinwild ist hier zuhause – bekannt und ist auch für Familien ideal. Der Alpness Trail im Gebiet des Saanenlands und Obersimmentals ist eine hervorragende Wanderroute für Fans langer entspannter Wanderungen. Mit einer vielseitigen Natur, beeindruckenden Ausblicken und einer variablen Wanderroute, ist der Alpness Trail ein einzigartiges Erlebnis. Entdeckt ihn jetzt und findet Erholung und Spaß in den Alpen.

Bildnachweis: Lenk Simmental Tourismus und Alpnesstrail.ch

Etappenbeschreibungen und Kartenmaterial

Genaue Etappenbechreibungen, Kartenmaterial und weitere nützliche Infos findet ihr auf www.alpnesstrail.ch. Auch die Skischule Adrenalin Lenk hilft gerne weiter. Ruft uns einfach an.


Bewerte diesen Beitrag:
Schöffel offizieller Ausrüstungspartner der Skisch...
Ernährung auf der Bergtour

Kontakt

Adrenalin Adventure GmbH

Ägertenstrasse 1
CH-3775 Lenk

Fon +41 (0)33 733 37 33
Fax +41 (0)33 733 13 40

Skigebiet Lenk

skiegebiet lenk small