swiss-snowboard-school  swiss-snow-sports  tripadvisor    

adrenalin Blog

Offizieller Blog der Schneesportschule Lenk

Eisstockschiessen an der Lenk

Das Eisstockschießen, auch „Bauern-Curling" genannt, ist ähnlich wie Boccia spielen. Es ist optimal für Curling Anfänger oder für welche die noch keine Erfahrung mit Spielen auf dem Eis haben. Beim Eisstockschießen kann jeder mittmachen. Im Gegensatz zu anderen Spielen gibt es beim Eisstockschießen nicht unzählige Regeln. Man braucht hier einen sicheren Stand zum Abstoßen, ein harmonisches Schwingen und eine gute Wurfhand. Warme Winterbekleidung und gute Schuhe sollten nicht fehlen, da das Spiel meistens draußen stattfindet. Zwei Mannschaften, eine Eisbahn, Eisstöcke und gute Laune ist alles was man bei diesem Spiel braucht.

Der Eisstock

​ Der Stock besteht aus dem Stiel, dem Stockkörper und der Gummilaufsohle. Der Eisstock hat verschiedene Gummilaufsohlen, welche auch Platten genannt werden. Es kommt auf die Mischung der Platte drauf an, wie schnell der Eisstock läuft. Es wird anders als beim Curling nicht auf glattem Eis, sondern auf aufgerautem Eis gespielt. Daher wird auch kein Besen benötigt. Die Stöcke haben verschiedene Gewichte, fast wie beim Bowling.

Ablauf des Spiels beim Mannschaftswettbewerb:

Die Einführung und das ganze erklären ist beim Eisstockschießen kurz und unkompliziert. Der Zielgegenstand wird Daube genannt.

Beim Spiel geht es darum, wer der beiden Mannschaften mehr von den Stöcken näher an die Daube schießen kann. Es wird vier gegen vier gespielt. Jeder Spieler schießt einmal. Der Schuss wird ohne An- und Auslauf ausgeübt. Die Stöcke des Gegners dürfen auch „weggeschossen" werden. Das heißt, jeder darf versuchen dem Gegner seinen Stock zu verschieben und somit weiter von der Daube zu entfernen. Natürlich darf auch der Stock des Mitspielers mit dem eigenen Schuss näher an die Daube verschoben werden. Wenn alle gespielt haben, wird geschaut welchen Stock von welcher Mannschaft am nächsten dran ist.

Ablauf beim Zielwettbewerb:

Eisstockschießen kann auch als Einzelwettbewerb bestritten werden. Hier steht der Spieler 25 Meter von der Zielfeldmitte entfernt. Der Spieler hat vier Durchgänge und je sechs Schüsse zur Verfügung. Der Stock soll möglichst nah im Zentrum der Zielringe stehen bleiben. Dieser Wettbewerb kann einzeln oder auch in einer Mannschaft bestritten werden. Wenn nur ein Spieler schießt, macht er alle Runden alleine und wird am Schluss bewertet. Beim Mannschaftswettbewerb spielt pro Durchgang nur ein Spieler.

Eisstockschießen an der Lenk:

Das Eisstockschießen passt wunderbar in die Lenker Bergwelt. Eisstockschießen kann zum Beispiel als lustiges Gruppenspiel durchgeführt werden, bevor man anschließend gemütlich in einer Bar was trinken geht. Am Dienstag- und Donnerstagabend findet an der Lenk das Eisstock- Clubtraining statt. Hier sind dann jeweils die Bahnen von 19:30 bis 21:00 besetzt. Gerne dürfen sie auch beim Spiel zuschauen. Somit können sie die ersten Techniken der Profis erlernen, um am nächsten Tag selbst ihr Glück zu versuchen. Die komplette Ausrüstung bekommen sie an der Lenk bei der TEC Bar. Gerne gibt euch aber auch Adrenalin Adventure unter +41 33 733 37 33 oder info@adrenalin weitere Auskünfte.

Bewerte diesen Beitrag:
Gruppenunterricht 09.01.17-13.01.17
Gruppenunterricht Woche 02.01.17-06.01.17

Kontakt

Adrenalin Adventure GmbH

Ägertenstrasse 1
CH-3775 Lenk

Fon +41 (0)33 733 37 33
Fax +41 (0)33 733 13 40

Skigebiet Lenk

skiegebiet lenk small