+41 (0)33 733 37 33  swiss-snow-sports  tripadvisor    

adrenalin Blog

Herzlich willkommen beim offiziellen Blog der Skischule Adrenalin Lenk

Meet the Team: Ski- und Snowboardlehrer Migi Meyer

Meet the Team: Ski- und Snowboardlehrer Migi Meyer

​Wir stellen vor: Unser Ski- und Snowboardlehrer Migi Meyer!
Der sportbegeisterte Migi absolviert gerade die Ausbildung zum Primarlehrer in Bern.
Sein pädagogisches Talent setzt er auch gerne auf der Piste ein.

Seit wann arbeitest du bei der Skischule Adrenalin Lenk?

"Die Arbeit als Ski- und Snowboardlehrer ist für mich eine grossartige Bereicherung"

Dies wird meine zweite Saison bei Adrenalin. Nach den vielen bereichernden Momenten vom letzten Jahr war es für mich klar, dass ich auch diese Saison wieder im Einsatz stehen werde. Die Arbeit als Ski- und Snowboardlehrer ist für mich eine grossartige Bereicherung neben meinem Studium an der Pädagogischen Hochschule in Bern. Dies sowohl aus professioneller als auch aus privater Perspektive.

Was gefällt dir bei Adrenalin besonders?

Die Skischule Adrenalin ist für mich ein Ort des Austausches, der Weiterentwicklung und persönlicher Freude. Bereits zu Beginn der Saison lernt sich das Team an einem gemeinsamen Anlass kennen, wodurch sich eine familiäre und entspannte Atmosphäre ergibt, in der ich mich sehr wohl fühle. Durch die überschaubare Anzahl an Instruktoren entsteht auch eine wertvolle und kollegiale Basis, um mit den Schneesportlern zu arbeiten.

Was hat dich dazu motiviert als Skilehrer bei Adrenalin tätig zu werden?

Ich liebe die soziale Interaktion! Bereits vor meiner Zeit bei Adrenalin war ich als Lagerleiter tätig und habe pro Saison mehrere Schulklassen im Schnee begleitet. Diese Erfahrungen waren durchaus positiv und haben meine berufliche Piste sozusagen präpariert: Anfangs 2016 habe ich mich dazu entschieden, meinen Anzug an den Nagel zu hängen und meine Karriere als Kundenberater einer lokalen Bank auf Eis zu legen. Gerade Momente mit Kindern oder Erwachsenen im Schnee, die so viel Lebenslust und Energie verspüren, haben mich in dieser Entscheidung bestärkt. Solche Momente gilt es auch bei Adrenalin so oft wie möglich zu erleben. Ein weiterer faszinierender Aspekt bei der Arbeit als Instruktor ist die Heterogenität bei den Schneesportschülern und –Schülerinnen. Dies lässt erahnen, dass kein Tag wie der gestrige sein wird. Spannung und Aufregung sind also garantiert!

Was ist dein bisheriges Highlight bei Adrenalin?

Es ist schwierig ein einzelnes Ereignis zu nennen, welches besonders heraussticht. Viel mehr sind es Momente und Erfahrungen, die zu einem grossen Ganzen zusammengefügt als Highlight gesehen werden können: Das Lächeln der Kids während dem Ski- oder Snowboard fahren oder der Austausch mit den Schülerinnen und Schüler. Besonders freut es mich auch, wenn mir Wertschätzung entgegengebracht wird, indem sich verschiedene Schneesportler bereits wieder für die nächste Saison bei mir als Lehrer einschreiben möchten. Auch Teil des Entwicklungsprozess der Kinder zu sein, zaubert mir ein Lächeln aufs Gesicht. Es ist erstaunlich, was in einer Woche Gruppenunterricht dazugelernt werden kann!


Möchtest auch Du gerne als Ski- oder Snowboardlehrer/in bei Adrenalin tätig werden?
Jetzt bewerben!

Bewerte diesen Beitrag:
Flöckli und seine Freunde
Januarspecial: Skikurs am Wochenende

Ähnliche Beiträge

Kontakt

Adrenalin Adventure GmbH

Ägertenstrasse 1
CH-3775 Lenk

Fon +41 (0)33 733 37 33
Fax +41 (0)33 733 13 40

Skigebiet Lenk

skiegebiet lenk small