+41 (0)33 733 37 33  swiss-snow-sports  tripadvisor    

adrenalin Blog

Herzlich willkommen beim offiziellen Blog der Skischule Adrenalin Lenk

Winter-Müsliriegel: Der gesunde Snack zum Selbermachen

Winter-Müsliriegel: Der gesunde Snack zum Selbermachen

Den ganzen Tag auf der Piste aktiv zu sein macht viel Spass, aber verlangt unserem Körper auch einige Anstrengung ab. Um die nötige Energie für einen aktiven Tag im Schnee zu haben, helfen gesunde Snacks für Zwischendurch. In diesem Blog stellt uns die Food-Bloggerin Artemi deshalb ein feines Rezept für die gesunde Zwischenverpflegung vor: Die Winter-Müsliriegel. Die Riegel eignen sich während eines Schneetags perfekt zum Naschen. Sie lassen sich ausserdem schnell und einfach zubereiten, so können auch die Kids bei der Vorbereitung helfen und die Riegel nach Belieben mitgestalten.

Das Rezept für den Pistensnack

Um ein Blech (48 Riegel) von dem leckeren und gesunden Snack zuzubereiten, benötigt man folgende Zutaten:

Ein Glas mit 2.5 dl Inhalt als Massbecher benutzten 

  • 1 Glas Gepufftes Quinoa 
  • 1 Glas Gepufftes Amaranth 
  • (Gibt es beide zum Beispiel von Naturaplan, Coop)
  • 1 Glas Haferflocken
  • 1/2 Glas Cranberries
  • 1/2 Glas Datteln
  • 1/2 Glas Walnüsse
  • 1/2 Glas Mandeln
  • 3 EL Mehl
  • 5 EL Honig (oder Birnell)
  • 1.3 dl Nuss- oder Getreidemilch
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Nelken
  • 1/2 TL Salz

Die getrockneten Früchte können auch mit beliebigen anderen Früchten ersetzt werden (z.B. getrocknete Aprikosen, Feigen,…), das gleiche gilt auch für die Nüsse. Das Rezept ist also je nach Vorliebe anpassbar.

Zubereitung des Winter-Müsliriegels

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 15-20 Minuten
Auskühlzeit: 30 Minuten

1. Als erstes den Backofen auf 150° Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Cranberries, Datteln, Walnüsse und Mandeln klein hacken und in eine Schüssel geben. Danach die restlichen Zutaten zugeben und solange rühren bis alles gleichmässig feucht ist. 

2. Anschliessend die Müsliriegelmasse auf das Blech geben. Mit einem Esslöffel die Masse gleichmässig verteilen, andrücken und speziell die Ränder etwas nach innen drücken (somit zerbröseln sie beim Schneiden nicht). 

3. Das Blech in den vorgeheizten Ofen schieben und für 15-20 Minuten backen. Nach 15 Minuten sind die Riegel noch etwas weich, nach 20 Minuten werden sie härter und knuspriger.

4. Danach das Blech aus dem Ofen nehmen und die Riegel im noch warmen Zustand schneiden. Sechs mal parallel zur kurzen Kante, acht mal quer dazu. Das Schneiden sollte von einer erwachsenen Person übernommen werden. 

5. Die geschnittenen Riegel mitsamt dem Backpapier auf ein Kuchengitter legen und eine halbe Stunde auskühlen lassen. Im abgekühlten Zustand lassen sich die Riegel leicht auseinander brechen. Hier noch ein Tipp für euch: Die zurückbleibenden Brösel schmecken lecker als Müsli auf einem Joghurt.

Gesunde Zwischenverpflegung beim Skifahren

Die Riegel bleiben für drei Wochen luftdicht verpackt gut haltbar. Somit kann man die Riegel gut auf die Piste mitnehmen und sie eignen sie sich perfekt als energiespendender Snack während den Skiferien. 

En Guete! 

Weitere Tipps und Hinweise für die richtige Verpflegung auf der Piste findet ihr in diesem Blogpost.

Falls ihr von Artemis Rezepten noch nicht genug habt, findet ihr noch mehr Leckereien auf Ihrer Website www.artemijoanna.com.

Bewerte diesen Beitrag:
Wochenrückblick: Die Highlights der vergangenen Ta...
Meet the Team: Kinderskilehrerin Joëlle Pauli

Kontakt

Adrenalin Adventure GmbH

Ägertenstrasse 1
CH-3775 Lenk

Fon +41 (0)33 733 37 33
Fax +41 (0)33 733 13 40

Skigebiet Lenk

skiegebiet lenk small